Hinterfragung einiger lang gehegter Überzeugungen über alte und neue Geigen - gibt es irgendwelche Beweise für die folgenden weit verbreiteten Vorstellungen?

1. Geigen werden durch das Spielen besser; je länger und besser sie gespielt werden, desto besser werden sie.
2. Jeder kompetente Geiger kann alte von neuen Geigen unterscheiden, indem er sie spielt.
3. Die besten alten Italiener sind leise im Ohr, überstrahlen aber die scheinbar lauteren neuen Instrumente im Saal.
4. Strads und del Gésus haben unterschiedliche Stimmen.
5. Der Klang der besten alten italienischen Geigen konnte in neueren Instrumenten nie reproduziert werden.

Lesen Sie über eine Präsentation zur Geigentonforschung von Joseph Curtin und Claudia Fritz