20. November 2012

Das Ashmolean ist berühmt für den Stradivari-Messias, aber es hat auch mehrere wunderbar strenge Amati-Geigen und diese fabelhaft verzierte Stradivari. Wir haben das Museum letzte Woche mit unserer Tochter Maggie Ashmolean besucht.

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern, und verwenden Sie dann Highslide-Symbolweiter zu expandieren

Martin Swan und Maggie Ashmole in der Geigensammlung des Ashmolean MuseumsAntonio Stradivari Violine, 1683

Antonio Stradivari Violine, Sammlung AshmoleanGeigenbaumeister Stradivari Nicht der Messias - aber eine andere Strad-Geige im Ashmolean MuseumAshmolean-Geigensammlung - StradivariDie schönste Geige der Welt - 1683 Stradivari im Ashmolean MuseumWunderschöne Handwerkskunst - Stradivari-Geige von 1683 aus der Ashmole-SammlungVerzierte Stradivari-GeigenschneckeMeisterhaftes Handwerk - Stradivari-Einlage und -EinlageRandeinlage und Intarsien einer Stradivari-Geige