14. Dezember 2014

Geigenbögen sind zerbrechliche Objekte, und der Bereich der kurzen Maserung, wo der Kopf am schmalsten ist, ist die empfindlichste Stelle ...

Versuchen Sie vor allem, Ihren Geigenbogen nicht fallen zu lassen!

Wir haben alle ein paar Glücksgeschichten - mir ist einmal ein Geigenbogen in einem kroatischen Weinhaus eine ganze Treppe hinuntergefallen, und einem Freund, der in einem führenden Londoner Geigengeschäft arbeitete, ist einmal die Tourte eines berühmten Kunden vor den Augen des Kunden heruntergefallen. Es gibt auch ein YouTube-Video, in dem Nicola Bennedetti auf spektakuläre Weise die Kontrolle über ihren Bogen verliert, als sie mit dem Royal Scottish National Orchestra probt.


Zum Glück haben diese Geschichten alle ein Happy End, aber vor einem Monat oder so hatte ich einen klassischen "Butterfinger"-Moment und ließ meinen Bogen los. Er landete auf dem Boden und der Kopf brach sauber ab. Da es sich um einen meiner Lieblingsbögen handelte (einen Charles Nicholas Bazin Blanchard mit Stempel), wollte ich ihn unbedingt reparieren lassen.

Da ich weiß, dass es wie bei zerbrochenem Porzellan wichtig ist, die Bruchstelle sauber zu halten und der Versuchung zu widerstehen, daran herumzufummeln, wickelte ich die beiden Oberflächen in Seidenpapier ein, sobald ich den Schaden fotografiert hatte.

Gebrochener Bazin-Geigenbogenkopf

Geigenbogen Kopfbruch ReparaturGeigenbogen Kopfbruch Reparatur

Die Herangehensweise an Brüche von Geigenbögen hat sich im Laufe der Jahre stark verändert, und mit neuen Materialien und starken Klebern ist es theoretisch möglich, unsichtbare Reparaturen durchzuführen. Allerdings bieten diese nicht so viel Sicherheit wie eine sichtbare Reparatur, und sie können auch dazu dienen, die Tatsache zu verbergen, dass der Bogen gebrochen ist. Als Geigenhändler bin ich der Meinung, dass Reparaturen für zukünftige Besitzer eines Bogens offensichtlich sein sollten.

In diesem jüngsten Maestronet-Gewinde Josh Henry liefert überzeugende Argumente gegen verdeckte Stifte und die Verwendung von Kohlefaserstäben. Er hat auch einige witzige Fotos von was man bei der Reparatur von Geigenbögen nicht tun sollte.
Reparatur eines schlechten GeigenbogensReparatur eines schlechten Geigenbogens

Sollte eine Bugreparatur sichtbar sein?

Sichtbare Bogenreparaturen haben sich von den von Hill bevorzugten Messingschrauben durch die Oberseite des Kopfes weit entfernt, und meine Lieblingsreparatur ist ein Spline aus Ebenholz. Es ist eine elegante Reparatur, und wenn sie schön gemacht ist, wertet sie das Aussehen des Bogenkopfes fast noch auf. Ich habe auch schon Splines aus Stechpalme (die wie Elfenbein aussieht) gesehen, die modern und beeindruckend sind.

Lohnt es sich, einen Geigenbogen zu reparieren?

Natürlich müssen auch die wirtschaftlichen Aspekte berücksichtigt werden. Der allgemein akzeptierte Abwertungsfaktor für einen Geigenbogen mit einer Kopfreparatur liegt zwischen 70 und 90%, wenn der Bogen also wertvoll ist £5,000 in gutem Zustand, wird es einen Wert zwischen £500 und £1,500 einmal repariert. Da die Kosten für die Reparatur zwischen £400 und £1,000 (je nachdem, wer die Arbeit ausführt), ist es im Allgemeinen nicht wirtschaftlich, diese Reparatur bei billigeren Bögen durchzuführen.

Manche Geigen- und Bratschenbögen sind jedoch zu gut, um sie wegzuwerfen, manche haben einen sentimentalen Wert, der über ihren finanziellen Wert hinausgeht, und manche sind einfach so sehr Teil des Klangs eines Spielers, dass man sie in Betrieb halten muss. In diesem Fall sei die Wirtschaft verdammt ...

Ich habe meinen Bazin an Pierre Guillaume von Maison Bernard in Brüssel, und ich war ziemlich erstaunt über das Ergebnis. Es spielt sich genauso wie früher, die Balance ist unverändert, und selbst mit einer Lupe kann ich den Bruch nicht sehen.

Reparatur des Kopfes eines Geigenbogens

Geigenbogen Kopfbruch ReparaturGeigenbogen Kopfbruch ReparaturGeigenbogen Kopfbruch ReparaturGeigenbogen Kopfbruch Reparatur

Wenn also das Schlimmste passiert und Sie einen wertvollen Geigenbogen am Kopf brechen, verzweifeln Sie nicht. Seien Sie sehr vorsichtig mit den Bruchstellen - was auch immer Sie tun, drücken Sie sie nicht zusammen, um zu sehen, wie gut sie zurückgehen werden. Suchen Sie sich einen guten Restaurator und haben Sie Vertrauen - Sie werden Ihren Bogen wiederbekommen, und er wird sich so anfühlen und spielen, wie er immer gespielt hat!