November 2017
Ich habe als Kind viel Geige gespielt, bis zur 8. Klasse und in verschiedenen Amateurorchestern und Folkloregruppen, habe aber erst vor ein paar Jahren wieder angefangen, regelmäßig zu spielen.

Ich wollte eine viel bessere Geige als die, mit der ich aufgewachsen bin, war mir aber nicht sicher, wo ich anfangen sollte. Insbesondere hatte ich auf die Geige eines Freundes (ein Profi, mit einem c.£250,000 Italienische Geige), und hatte Mühe, einen guten Klang zu erzeugen, also wusste ich, dass es nicht nur um den Preis ging!

Ich habe zunächst versucht, eine Geige bei eBay zu kaufen. Sie schien besser zu sein als mein bisheriges Instrument und ich war anfangs auch zufrieden damit, bis ich in ein Orchester eintrat und feststellte, dass ich mich nicht spielen hören konnte, ohne den Bogen praktisch auf dem Steg zu streichen. Ich kehrte zu meiner ursprünglichen Geige zurück und begann erneut zu suchen.

Nachdem ich einige Monate damit verbracht hatte, Instrumente von örtlichen Geigenhändlern auszuprobieren, fiel es mir schwer, etwas zu finden, das besser war als das, was ich für mein Budget hatte, und ein wenig Googeln/"Recherche" brachte mich auf die Website von Martin Swan. Die Beschreibung seiner "Künstlergeige" gefiel mir besonders gut, da ich eine Geige suchte, die gut anspricht (d. h. relativ leicht zu spielen ist!) und außerdem einen großartigen Klang und ein gutes Volumen hat. Ich sprach mit Martin und er hatte eine Auswahl von drei Geigen, und ich entschied mich für die am hellsten klingende, da das Instrument, mit dem ich aufgewachsen bin, sehr hell war. 

Ich habe mein Instrument jetzt seit einem Jahr und ich liebe es! Ich habe das Gefühl, dass es mir wirklich geholfen hat, mich als Spielerin weiterzuentwickeln. Die Geige ist viel resonanter als die, die ich vorher hatte, besonders in den höheren Lagen, und sie ist in der Lage, eine viel größere Bandbreite an Klängen zu erzeugen. Ich wünschte, ich hätte schon mit 14/15 Jahren ein Instrument dieser Qualität gehabt, aber besser spät als nie!
John Coulthard, London, UK

John Coulthard