Geigen und Bögen für Schüler

Student violin bows for sale through teachers

Wir verkaufen antike Geigenbögen, die für Schüler geeignet sind, über ein Netzwerk von Geigenlehrern in der ganzen Welt - von Lettland bis Los Angeles. Wenn Sie ein Lehrer sind und mit uns zusammenarbeiten möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

August Rau Geigenbogen, Markneukirchen um 1910

August Rau Violin Bow, Markneukirchen circa 1920

August Rau (1866-1951) ist ein wichtiger Bogenbauer in der Geschichte der deutschen Bögen. Dies ist ein sehr schönes Beispiel für seine höhere Qualität von Bogen - der Zustand ist sehr gut, und der Klang ist groß, warm und fruchtig.
Mehr...

WE Hill & Sons Violinbogen, London 1931

WE Hill & Sons Violin Bow, London 1931

Ein ungewöhnlich feiner Hill-Violinbogen aus den frühen 1930er Jahren, dieser silberne und schildpattfarbene Bogen ist in neuwertigem Zustand und spielt wunderbar.
Mehr...

Auguste Lenoble Violin Bow, Paris circa 1880

Auguste Lenoble Violin Bow, Paris circa 1880

Dies ist ein seltenes Beispiel für die Arbeit von Auguste Lenoble, einem der am meisten unterbewerteten französischen Hersteller des 19. Jahrhunderts. Es ist in nahezu neuwertigem Zustand mit Original-Läppung, allerdings mit einem späteren Knopf.
Mehr...

EF&EA Ouchard Geigenbogen, Mirecourt um 1925

EF&EA Ouchard Violin Bow, Mirecourt circa 1935

Hier ist ein weiterer "Collaboration"-Bogen, der in der Werkstatt von EF Ouchard hergestellt wurde, aber die Hand seines Sohnes EA Ouchard zeigt. Hergestellt für Lucien Schmidt aus Grenoble, ist dies eine sehr hochwertige Stange mit einem hervorragenden Spielcharakter. Ebenfalls in sehr gutem Zustand.

Mehr...

EF&EA Ouchard Geigenbogen, Mirecourt um 1930

EF&EA Ouchard Violin Bow, Mirecourt circa 1930

Dies ist ein sehr schöner Bogen aus der Werkstatt von EF Ouchard, der die Hand seines äußerst talentierten Sohnes EA Ouchard zeigt und die Marke "Villaume Freres" (ein Händler in Nancy) trägt. Eine sehr starke und dennoch wendige Stange, und in sehr gutem Zustand abgesehen von ein paar kleinen Kratzern.
Mehr...

Auguste Barbé Violin Bow, Paris circa 1890

Auguste Barbé Violin Bow, Paris circa 1890

Auguste Barbé arbeitete ausschließlich für Gand & Bernardel und ist aus diesem Grund nicht annähernd so bekannt, wie er es sein sollte. Seine Bögen sind jedoch subtil und fast nicht von denen seines engen Kollegen FN Voirin zu unterscheiden. Hier haben wir ein leichtes Exemplar in Top-Zustand.
Mehr...

Geigenbögen zu verkaufen unter £15K
Großartige Stöcke für Spieler mit kleinem Budget
Feine Violinbögen £15K bis £30K
Bögen des 19. und 20. Jahrhunderts für fortgeschrittene Schüler
Feine Violinbögen £30K bis £75K
Bögen auf professionellem Niveau von hoch angesehenen Herstellern
Seltene Geigenbögen über £75K
Edle Bögen für Solisten und Sammler